PS Vita Zubehör: Die besten Extras für den PSP-Nachfolger

Neben dem Handheld selber, sowie zahlreichen Spielen, gibt es pünktlich zum Verkaufsstart der PS Vita natürlich auch jede Menge PS Vita Zubehör zu erwerben. Dabei reicht das Angebot von Schutzhüllen über Speicherkarten bis hin zu sogenannten Starter Kits. Und auch preislich ist die Spannweite durchaus nicht gering. Um euch einmal einen kleinen Überblick darüber zu verschaffen, was Sony (sowie einige Dritthersteller) ab dem 22. Februar 2012 so für PS Vita Zubehör anbieten werden haben wir hier die interessantesten Artikel heraus gesucht, die man bereits jetzt vorbestellen kann und hier aufgelistet.

Sicherheit geht vor: PS Vita Schutzhüllen

PS Vita ZubehörWer schon den ein oder anderen Handheld besessen hat, der weiß das man noch so sehr aufpassen kann, irgendwann fällt das Gerät doch einmal herunter oder man stößt stößt irgendwo gegen. Was also tun um Fingerabdrücke, Kratzer oder schlimmeres zu vermeiden? Richtig, man legt sich eine Schutzhülle oder einen Display-Schutz zu! Und was das angeht gibt es glücklicherweise bereits jetzt ein zahlreiches PS Vita Zubehör.

So unter anderem das schwarze Hartschalen-Etui (EVA Carrying Case) des Drittherstellers Kamikaze Gear, für 9,99 Euro. Vom Prinzip her ähnelt das EVA Carrying Case einem Brillenetui, mit dem Unterschied, dass der Käufer hier Platz für die PS Vita findet und eben nicht für eine Brille. Außerdem gibt es zusätzliche Fächer in denen Zubehör, wie zum Beispiel Spiele oder Speicherkarten, sicher Verstaut werden können. Dank des verarbeiteten Materials sollte die PS Vita (sofern sie denn in dem Etui ist) auch stürze aus geringer Höhe problemlos überstehen. Außerdem kann das Etui mittels einer Schlaufe sicher am Handgelenk befestigt werden.

Eine ähnliche Schutzhülle bietet auch die Firma snakebyte mit ihrer PS Vita – view : box für knapp 12 Euro an. Größter Unterschied zum EVA Carrying Case ist hier vor allem ein ausklappbarer Ständer, der es ermöglicht die PS Vita bei aufgeklapptem Etui so hin zu stellen, dass man bequem Filme darauf schauen kann. Vom selben Anbieter stammt auch das PS Vita – 8:1 – Game Case, dass für 4,99 Euro Platz für insgesamt acht PS Vita Spiele bietet, sowie der Screen Protector für 4,99 €. Letzterer empfiehlt sich besonders dann, wenn man in der Vergangenheit häufig mit Kratzern auf dem Display zu kämpfen hatte.

Akkus und Netzteile

PS Vita ZubehörFür alle die jetzt schon befürchten, dass das Akku der PS Vita möglicherweise nicht lange genug durchhält, um lange Bahnfahrten oder sonstige Reisen zu überbrücken, könnte das Hochleistungs-Akkupack von Gomadic interessant werden. Neben verschiedenen Anschlüssen (u.a. den Laptop), soll es laut Hersteller möglich sein auch nach leerem PS Vita Akku weitere unterhaltsame Stunden mit dem Handheld zu verbringen.

Wer jedoch nur genügen Gelegenheiten sucht das PS Vita Akku zu laden, der wird wieder bei snakebyte fündig. Mit ihrem PS Vita global:ac (20,99 €) bzw auto: ac (9,99 €) Paket ist es möglich den Handheld an den unterschiedlichsten Stromquellen auf zuladen. So unter anderem mittels USB-Anschluss am PC, oder per KFZ-Ladekabel unterwegs im Auto.

Reisepakete und Speicherkarten

PS Vita ZubehörAuch sogenannte Starter- und Travel Kits gehören zu dem PS Vita Zubehör, dass am 22. Februar 2012 auf den Markt kommen wird. Hier bietet u.a. Sony mit ihrem Zubehör-Starter Kit ein ziemlich umfangreiches Paket an. Für ca. 25 bekommt der Käufer hier neben einer Soft-Tasche, ein stabiles Hartschalen Etui für die PS Vita, ein Reinigungstuch, eine Trageschlaufe, ein Etui für Spiele, sowie eine Schutzfolie für das Display des Handhelds. Getoppt wird dieses lediglich vom PS Vita Travel Kit (ebenfalls Sony), dem für knapp 30 Euro noch ein KFZ-Adapter beiliegt, den man allerdings auch einzeln erwerben kann.

Etwas günstiger (22 Euro) fällt hier das PS Vita – travel: pack von snakebyte aus, dem statt des KFZ Ladekabels ein USB Ladekabel für den PC, sowie In-ear Stereo Kopfhörer beiliegen. Wer einmal sein Netzteil verlieren sollte, oder Vorzeitig eins als Reserve erwerben will, der bekommt dies von Sony für etwa 11 Euro.

Wichtig für jeden Gamer ist es natürlich auch den jeweiligen Spielstand eines Spiels speichern zu können, sowie Spiele aus dem PSN-Store herunter zu laden. Damit dies auch im ausreichenden Umfang möglich ist, braucht man sogenannte PS Vita Speicherkaten. Bisher gibt es diese nur vor Sony selbst und zwar in den Kategorien 4, 8 und 16 GB. Preislich bewegen sich diese zwischen 21 und 40 Euro.